Extinction Revolution – Dies wird sehr gewalttätig werden

Bei AIM verabscheuen wir Gewalt um jeden Preis. Leider gibt es ein großes Element von Menschen aus der extremen Linken (diejenigen, die normalen Bürger nennen extrem Rechten) die verursachen all die Mühe. Sie sind mit dem Klimawandel Aktivismus gebunden, ANTIFA und alle anderen linken Gruppen loony. Einfach gesagt, sie sind Teil der Bemühungen der Vereinten Nationen organisiert, die Welt zu übernehmen. Extreme Gewalt hat sich als Teil ihrer Tagesordnung sein. Brainwashed zum Grad enth.

Wer sind Extinction Rebellion und warum blockieren sie Ihren Weg zur Arbeit?

Protesters hold colourful banners and signs as they block a city road.FOTO: Für einige Kennzahlen in der Bewegung, es geht nicht nur um den Klimawandel. (Sie: James Ross)

Ein Mann, von einer Brücke suspendiert. Belebte Straßen heruntergefahren. Aktivisten weggetragen durch die Polizei.

Vor kurzem, Arbeiter in Städten wie Sydney, Melbourne und Brisbane haben ihre pendelt gestört durch Demonstranten tragen ein Bild einer Sanduhr in einem Kreis gefunden.

Extinction Rebellion Demonstrationen statt in mehr als 60 Städte auf der ganzen Welt als Antwort auf das, was die Teilnehmer sagen, ist unzureichende Maßnahmen zur ökologischen Krise unseres Planeten.

Sie sagen, während ihre Aktionen friedlich, sie sind mit dem Ziel dennoch zu stören “wie gewohnt” und sind bereit, um verhaftet werden, um eine Nachricht zu senden.

Wie hat es angefangen?

Extinction Rebellion, auch als XR bekannt, begann im April 2018 wenn eine kleine Gruppe von britischen Aktivisten in Bristol getroffen zu erörtern, wie zu erreichen, was ein frühes Mitglied genannt “radikaler gesellschaftlicher Wandel”.

Es begann als Teil des Rising Up-Netzwerk, die beschreibt sich selbst als aus der Occupy-Bewegung geboren und hat unter anderem die Ziele “eine schnelle Änderung der Vermögensverteilung und Machtstrukturen”.

“Der Punkt war zu sagen,, 'Greenpeace, Wir lieben dich, aber wir müssen reden. Es ist ein Notfall und Sie haben eine Rolle spielen,” schrieb Ronan McNern, Extinction Rebellion Medien und Nachrichtenkoordinator.

Später in diesem Monat, Wissenschaftler, darunter der ehemalige Erzbischof von Canterbury Rowan Williams, ihren Namen in einem offenen Brief befestigt, stellten wir fest, sind, “in der Mitte des sechsten Massenaussterben” und daß die britische Regierung hätte es versäumt, angemessene Maßnahmen zu ergreifen,.

Extinction Rebellion wurde in Großbritannien im Oktober offiziell ins Leben gerufen 31, 2018, mit einem Protest am Parliament Square in London Rebellion gegen die britische Regierung zu erklären.

Die Bewegung wurde international früher startet in diesem Jahr, mit einem frühen australischen Protest mit einem Mock “die-in” für den Klimawandel in Melbourne.

Was sind Extinction Rebellion Ziele?

Police carry a woman by her arms and legs, while other officers watch on.FOTO: Die Bewegung wurde auf eine Ablehnung der traditionellen Proteste gegründet. (Sie: James Ross)

Die Bewegung will “Massensterben stoppen und das Risiko sozialer Zusammenbruch minimieren”, nach ihrer Website.

Sollten Sie das Gesetz zu brechen erlaubt sein, ‚die Planeten zu retten‘?


Aufgeladen mit Verkehrsdelikten zum Blockieren Brisbane Straßen während eines Extinction Rebellion Protest, Diese 23-jährige argumentiert sie gegen das Gesetz erlaubt sein soll, zu brechen, weil der Klimawandel eine “außerordentlicher Notfall”.

In großen Teil, der Protest ist über den Klimawandel zu minimieren und die damit verbundenen Probleme, von steigenden Meeren zu Ernährungsunsicherheit.

Speziell, im Vereinigten Königreich, die Bewegung will die Regierung “sag die Wahrheit” und erklärt, ein Klima und ökologischen Notfall; Treibhausgasemissionen zu Netto-Null reduzieren, indem 2025 und stoppen Verlust der biologischen Vielfalt; und erstellen “Bürger’ Versammlung” Entscheidungen über diese Fragen zu führen.

Für einige Kennzahlen in der Bewegung, es geht nicht nur um den Klimawandel.

Sam Ritter, der Teil der Bewegung von Anfang an und war Mitherausgeber Dies ist nicht ein Bohrgerät: Ein Extinction Rebellion Handbuch, in seiner Einleitung schrieb zu diesem Buch:

“Die Herausforderung, der wir jetzt stehen, ist äußerst entmutigend. Da das Problem, Unglücklicherweise, ist nicht nur das Klima. Das Problem ist, Ökologie. Das Problem ist, die Umwelt. Das Problem ist, die biologische Vielfalt. Das Problem ist, den Kapitalismus. Das Problem ist, Kolonialismus. Das Problem ist Macht. Das Problem ist, Ungleichheit. Das Problem ist, Gier, und Korruption, und Geld, und diese müde, gebrochenes System.”

Stuart Basden, der sich selbst als einer der Extinction Rebellion Mitbegründern, einen Aufsatz im Januar schrieb Mitglieder nicht zu reduzieren, die auf eine Klimabewegung drängt:

“XR ist nicht über das Klima. Sie sehen, der Zusammenbruch des Klimas ist ein Symptom eines toxischen System, das die Art und Weise infiziert wir einander als Menschen und für alles Leben betreffen. Dies wurde noch verstärkt, als die europäische Zivilisation’ rund um den Globus durch Grausamkeit und wurde verbreitet Gewalt [insbesondere] in den letzten 600 Jahre des Kolonialismus, obwohl die Wurzeln der Infektionen gehen viel weiter zurück.”

Was sind Extinction Rebellion Methoden?

Die Bewegung wurde auf eine Ablehnung der traditionellen Proteste gegründet, nach Roger Hallam, einer seiner Organisatoren.

“E-Mails senden, Geld zu geben NGOs, los A-to-B-Märsche. Viele wunderbare Menschen haben engagierte Jahre ihres Lebens alles, aber es ist Zeit, um ehrlich zu sein. Herkömmliche Kampagnen hat es versäumt, die erforderliche Änderung bringen,” schrieb er in This Is Not A Drill.

Stattdessen, die Bewegung predigt wirtschaftliche Störungen - was am wichtigsten ist, die Sperrung von Straßen - argumentieren, dass, “Ohne wirtschaftlich Kosten laufen die Jungs dieser Welt wirklich nicht egal”.

jedoch, XR sagt Aktionen im Namen genommen müssen gewalt, Inspiration aus den amerikanischen Bürgerrechten und indischen Unabhängigkeitsbewegungen zeichnen.

“Sobald Sie Gewalt in den Mix ermöglichen, Sie die Basis Vielfalt und Gemeinschaft zerstören, auf dem alle erfolgreichen Massenmobilisierungen basieren,” Herr Hallam schrieb.

Protesters wave Extinction Rebellion banners outside in front of a building with a BBC signFOTO: Die Entscheidung außerhalb der BBC in London, um zu protestieren war Teil der XR-Media-Strategie. (Reuters: Simon Dawson)

Während die Bewegung sagt, es dezentralisiert, und offen für jeden, der mit seinen Zielen und Methoden stimmen, Herr Hallam sagt, es hat dennoch sorgfältig geplant, “im Gegensatz zu vielen der spontanen Social-Media-befeuerten Rebellionen und Aufstände in den letzten Jahren”.

Zum Beispiel, der Fokus auf Stadtzentren ist beabsichtigt:

“Die Wahrheit ist, sie kümmern sich nicht, dass Sie Sachen in den Provinzen zu tun. Sie machen Sinn, wenn Sie Lager auf ihren Rasen einrichten, weil sie gezwungen sind, Aufmerksamkeit zu sitzen und zahlen,” Herr Hallam schrieb.

Herr McNern schrieb in Dieses ist nicht ein Bohrgerät über XR Strategie Medien, die bei der BBC-Zentrale in London inklusive protestieren, exklusive Geschichten bieten Medien zum Ziel, und die Schaffung eines WhatsApp Gruppeninformationen mit Journalisten für den Austausch von.

Extinction Rebellion und das Recht in Ihrem Gesicht zu bekommen


Die Extinction Rebellion Klimawandel Protestbewegung ist immer sehr gut ärgerlich große Anzahl von Menschen, aber das wirklich bekommen, was sie wollen?

Das Ziel der Bewegung ist zu mobilisieren 3.5 Prozent der Bevölkerung, die XR sagt ist alles, was benötigt Veränderung zu erreichen.

Politiker einschließlich Queensland Premier Annastacia Palaszczuk haben für ein Ende der störenden Methoden aufgerufen, sagen, dass sie das Volkes haben keine Unterstützung.

“Die Menschen haben das Recht, sich friedlich in unserem Staat zu protestieren, aber wenn man die Leute zu und von ihrem Arbeitsplatz zu stoppen, Ich glaube nicht, Menschen so,” sagte sie nach Protesten im August.

Gestern, Queensland Ambulance Service ist Ärztlicher Direktor beschrieb den Protest in Brisbane Story Bridge als “eine Verschwendung von wertvollen Notdienste”.

Sind sie alle bereit, verhaftet?

Chloe Adams stands in her garden wearing a denim shirt with an Extinction Rebellion badge.FOTO: Chloe Adams sagt, sie unterstützt gewalt zivilen Ungehorsam, weil nichts anderes gearbeitet hat. (geliefert: Chloe Adams)

Nein, aber XR sagt, alle ihre Aktivisten, dass die Methode des Aktivismus unterstützen muss.

Der Veranstalter von XR Familien Arm in Melbourne, Christine Canty, sagte RN-Laufwerk sie nicht bereit sind, verhaftet zu werden, weil sie eine Psychologie Registrierung bekommt ist.

“Die Familien Arm ist ein Weg für die Menschen in der Extinction Rebellion beteiligt zu erhalten, die vielleicht ein wenig nervös über die Idee der Massen ziviler Ungehorsam fühlen,” Sie sagte.

Doch während viele der XR-Aktivisten Verhaftung zu riskieren, sind junge Menschen, nicht alle von ihnen sind.

Im April, Farhana Yamin, ein Rechtsanwalt, der Hauptautor für Intergovernmental Panel hatte Klima berichtet, wurde verhaftet, als sie in London ihre Hände auf den Boden außerhalb Shell-Zentrale superglued.

“Ich wollte zeigen, wie lächerlich es ist, dass ein gesetzestreue - in der Tat, Rechtsetzung - Mutter von vier Kindern sollte, während die wichtigsten Verursacher für ecocide unerklärlich bleiben der Welt in Handschellen gelegt werden,” schrieb sie in der Natur.

Gestern, Journalist Chloe Adams, eine Mutter von zwei kleinen Kindern, warum beschreiben sie die Bewegung obwohl er lebte ein gesetzestreues Leben verbinden gewählt.

“Ich bin von einem Bild verfolgt: der Moment, meine Kinder alt genug sind, um die Schwere der Klimakrise zu verstehen, und sie schauen mir in die Augen und fragen, ‚Aber was hast du Mama?'” Sie schrieb.

Quelle: https://www.abc.net.au/news/2019-10-09/who-are-extinction-rebellion-and-what-do-they-want/11581686?

Hits: 15

Hinterlasse eine Antwort