Gross Mißwirtschaft

Der Zeitungsartikel ist alles sehr traurig und Highlights eines Problems, das der Artikel nicht Adresse tat. Es stellte klar, und wir bei AIM haben keinen Grund, die Richtigkeit des Tatbestände zu zweifeln, jüngere Menschen sind in einem weit schlechteren finanziellen nicht durch ihre eigene Schuld, dass ihre Eltern waren. Der gesunde Menschenverstand und Logik diktiert, dass dies der Fall, die Staatskasse zu sein, würde früher besser gewesen und Quidproquo sagt, dass die gleichen Kassen Leiden wie auch zur Zeit sein sollte,. Tatsache ist, die Regierung ist weit besser zu machen, dass vor. Die Frage ist daher einfach, was verschwenden sie unser Geld? Und warum? Tadeln dieses fiktiven Klimawandel – das ist, was ist das Problem. Wir verstecken Handreichungen für andere unter dem Vorwand der Bekämpfung des Klimawandels.

Das ist alles Backdoor-Politik. Es ist wie eine finanzielle Unterstützung für Flüchtlinge. Die Regierung Zahlen zu Flüchtlingsausgaben sind recht moderat. Das Geld gegeben an Hilfsorganisationen wie das Rote Kreuz und der Heilsarmee ist nicht so moderat. Sein außer Kontrolle in Höhe von jährlich Milliarden. Dieselben gemeinnützige Organisationen tun, um die schmutzige Arbeit. Alle unter dem Vorwand, die Bedürftigen zu helfen, Gehäuse für Obdachlose und Beratung für Drogenabhängige usw.. Wenn wir von Obdachlosen denken die Erzählung vorgebracht ist der Alte Rentner tut es hart. Tatsache ist, sie alle tun es immer noch zäh. Das Geld wird auf die so genannte Flüchtlinge. Die gleichen jungen Menschen die Artikel Adressen sind diejenigen, die am härtesten für die Notwendigkeit der Bewältigung des Klimawandels und helfen, den so genannten Armen drängen. Doch nur sehr wenige können sehen, dass sie in großem Umfang zu und verüben das Problem gelogen haben.

Australien ist eine echte Kluft zwischen den Generationen der Art stellen wir uns nicht vielleicht können wollen

Posted

A young man sits at a desk.FOTO: A typical 40-year-old contributes more towards othersretirement than ever before. (geliefert: Pexel / snapwiresnaps)

Jede Generation des Australiers hat einen besseren Lebensstandard als die genießt vor ihm da waren. Aber die heutige junge Australier sind in Gefahr geraten ins Hintertreffen.

Ein neues Grattan Institute Bericht, Generation gap: eine faire gehen für jüngere Australier gewährleisten, zeigt die jüngeren Generationen die gleichen wirtschaftlichen Vorteile wie ihre Vorgänger nicht zu machen sind.

Das Wirtschaftswachstum hat sich seit einem Jahrzehnt nur langsam, Australien Bevölkerung altert, und Klimawandel Webstühle.

Die Belastung dieser Veränderungen fällt vor allem auf die jungen.

Der Druck entstand zum Teil wegen der wirtschaftlichen und demographischen Veränderungen, sondern auch wegen der politischen Entscheidungen, die wir haben als Nation gemacht.

Ältere Generationen sind reicher als zuvor, Jüngeren sind nicht

Für einen Großteil des vergangenen Jahrhunderts, ein starkes Wirtschaftswachstum hat wachsenden Wohlstand und Einkommen erzeugt. Ältere Australier heute wesentlich mehr Wohlstand haben, Einnahmen und Ausgaben im Vergleich mit Australiern im gleichen Alten Jahrzehnten zuvor.

Aber, wie aus den gelben Linien auf diesem Diagramm zu sehen sind, jüngere Australier haben nicht die gleichen Fortschritte gemacht.

A graph showing the average wealth of different age groups over the years.
Infografik: The wealth gap between old and young is growing. (geliefert: Grattan-Institut)

Die Grafik zeigt, dass der Reichtum der Haushalte von jemandem geleitet unter 35 hat sich kaum bewegt, da 2004.

Es ist nicht junge Ausgaben der Menschen Gewohnheiten, die das Problem sind - das ist nicht eine Geschichte von zu vielen Avocado lattes (und ja, they are a thing).

Eigentlich, wie die folgende Diagramm beschreibt,, während jede Altersgruppe auf das Wesentliche wie Wohnen mehr aufwendet, Jugendliche schneiden auf Unwesentlichen zurück: Unter ihnen Alkohol, Kleidung, Einrichtung und Erholung.

A graph showing expenditure on essentials and non-essentials.
Infografik: Everyone is spending more on essentials but younger households are spending less on “nicht notwendige Dinge”. (geliefert: Grattan-Institut)

Wage Stagnation, da die globale Finanzkrise und Klettern Unterbeschäftigung junge Menschen besonders hart getroffen haben. Ältere Menschen sind in der Regel besser abgefedert werden, weil sie bereits ihre Karriere etabliert haben und sind eher andere Einkommensquellen haben,.

Wenn niedriges Lohnwachstum und weniger Arbeitsstunden werden die “neue Normalität”, werden wir wahrscheinlich eine Generation hervorgehen bis ins Erwachsenenalter mit niedrigeren Einkommen als die, bevor sie sehen.

It has already happened in the United States and United Kingdom.

Unsere Generation Schnäppchen bei Bruchstelle

Kostendruck werden diese Herausforderungen verschärfen.

Australiens Steuer- und Sozialsystem unterstützt ein impliziten Generationen Schnäppchen. Working-age Australier, als eine Gruppe, Nettozahler zum Haushalt, Unterstützung für ältere Generationen in ihren Ruhestand zu unterstützen.

Sie sind gekommen, dass künftige Generationen wiederum erwarten, sie unterstützen.

But Australia’s population is ageing — which increases the need for government spending on health, Altenpflege und Renten zugleich, da es relativ weniger arbeitsfähige Alte Menschen dafür zu zahlen sind.

Demographische Pech ist eine Sache, (einige Generationen wird immer größer als andere) aber politische Veränderungen machen die Belastung schlechter.

Eine Reihe von Steuerpolitik Entscheidungen in den letzten drei Jahrzehnten - insbesondere steuerfrei Superannuation Einkommen im Ruhestand, zurückerstattet Frankierung Kredite, und spezielle Steuerverrechnungen für Senioren - bedeuten wir jetzt ältere Australier fragen viel weniger Einkommensteuer zu zahlen, als wir es einst taten.

Störend, diese und andere Veränderungen bedeuten, ältere Haushalte jetzt zahlen viel weniger Steuern als jüngere Haushalte auf dem gleichen Einkommen.

A graph showing household income tax by age.Infografik: Older Australians pay far less tax than younger Australians on the same income. (geliefert: Grattan-Institut)

Dazu hat für Haushalte deutliche Steigerungen der durchschnittlichen Renten- und Gesundheitszahlungen seit über 65.

Es hat dazu geführt, dass die Nettotransfers - staatliche Leistungen abzüglich Steuern - haben für ältere Haushalte dramatisch zugenommen, aber nicht für jüngere.

zunehmend unterschreiben, den Lebensstandard der Rentner Die Gesamtwirkung war Australier aktuelle Arbeits machen.

A graph showing annual net benefits per household by age.Infografik: Policy choices have exacerbated demographic pressures by increasing transfers to older households (geliefert: Grattan-Institut)

Eine typische 40-jährige heute trägt wesentlich zu dem Ausscheiden von anderen durch Steuern als tat seine Baby-Boomer-Vorgänger.

Wie es passiert, es ist auch mehr als die typische 40-Jährige zu seinem oder ihrem eigenen Ruhestand durch obligatorischen Super beitrag.

A graph showing contribution by age to net benefits for all households aged 65 plus.Infografik: Today’s 40-year-olds contribute twice as much to support retirees than the Baby Boomers did at age 40. (geliefert: Grattan Institiut)

Das kann nicht sein, was Australier wollen

Most Australians want to leave the world a better place for those that come after them.

Es ist Zeit, um sicherzustellen, dass wir es tun.

Viele ältere Australier tun ihr Bestes,, individuell, die Unterstützung ihrer Kinder über die “Bank of Mama und Papa”, Fürsorge für Enkelkinder, und durch Ruhestand scrimping ihre Kinder ein gutes Erbe zu hinterlassen.

Grand Designs: Rache Porno für millennials

Ich sollte eine Show über vermögende Baby Boomers hassen ihre Traumhäuser bauen, aber ich kann nicht genug bekommen, schreibt Jack Gow.

Diese privaten Transfers helfen, ein paar Glückliche, aber sie lösen nicht das Problem breiteres. Eigentlich, Erbschaften exacerbate Ungleichheit, weil sie gehen weitgehend auf die bereits Reichen.

Wir brauchen politische Veränderungen.

Reducing or eliminating tax breaks for “Komfort ist aus” älterer Australier wäre ein Anfang.

Boosting economic growth and improving the structural budget position would help all Australians, vor allem jüngerer Australier. Es wäre auch in einer besseren Lage versetzt Australien andere Herausforderungen zu bewältigen, die für junge Menschen ganz oben auf dem sind, such as climate change.

Changes to planning rules to encourage higher-density living in established city suburbs would help by making housing more affordable.

So wie eine Reihe von Entscheidungen der Regierung hat auf die Herausforderungen beigetragen junge Menschen heute konfrontieren, eine Reihe von Entscheidungen der Regierung wird zu Hilfe Abhilfe erforderlich werden, um sie.

Jede Generation steht vor seinen eigenen, einzigartigen Herausforderungen, aber hinter den anderen, diese Generation fallen zu lassen ist sicherlich ein Erbe keiner von uns wäre stolz auf.

Es ist Zeit, die Last zu teilen, und vielleicht eine Avocado latte, während wir dabei sind.

Kate Griffiths ist Senior Associate und Danielle Holz ist Programmdirektor der Haushaltspolitik und institutionelle Reform am Grattan Institute. This article originally appeared on The Conversation.

Quelle: https://www.abc.net.au/news/2019-08-19/younger-australians-financially-worse-off-than-older-generations/11425428

ein Clown Elect und Sie werden den ganzen Zirkus erhalten

Please make any comments you wish to make in the forum follow this link