Kirche und Staat

Es ist seit Anbeginn der Zeit die Frage der Trennung von Kirche und Staat. Jeder, der eine Meinung hat ihr Stück gesagt und im Allgemeinen die gleichen Leute sind die Übertreter. Bei Peter L Rogers fühlen wir uns die Frage sollte ein für alle Mal zu Bett gebracht werden. Es wird auf Social Media darauf hingewiesen, dass jeder behauptet, dass Gott auf ihrer Seite. Es spielt keine Rolle, auf welcher Seite Sie sind auf, Gott ist auf Ihrer Seite. Wir haben kein Problem mit einer Person geistigem Glauben aber die zweiten in der Art und Weise der ordnungsgemäßen Verwaltung eines Landes bekommt dann tun wir haben ein Problem. Im Folgenden ist von einer Website und zeigt die klare Absurdität einer Nation basiert auf religiöse Lehre läuft oder Überzeugungen. Interessanterweise haben die meisten Kriege eine religiöse Oberton zu Beginn dieser Kriege.

Gott ist auf der Seite Israels, aber nicht die Vereinigten Staaten, sagt Israels neuer U.N. Botschafter

Der neue israelische Botschafter bei den Vereinten Nationen glaubt, dass Israel Gott auf seiner Seite hat, aber nicht die Vereinigten Staaten. Eigentlich, US-. Politik gekostet hat Israel „Tausende von jungen Leben.“

The appointment of the rightwing Israeli politician Danny Danon as ambassador is widely seen as an expression of contempt for diplomacy on the part of Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu and a specific rebuke of President Obama, weil Danon argumentiert, dass Israel die Westbank und Kraft Palästinensern annektieren Bürger von Jordan werden.

Aber Danon Überzeugungen gehen über Rechtsextremismus politische Maximen zu einem religiösen Verständnis für Israels beste Freunde. In his 2012 book, Israel: Der Wille zur Prevail, Danon wiederholt zitiert Gott, sagen, dass Gott das Land Kanaan zu den Juden als „ewigen Besitz“ und Gott ging sogar die Mühe gemacht, das Land zu renname gab „Israel.“

Er sagt auch, dass Israel nur verletzt worden ist, wenn es um Druck aus den Vereinigten Staaten reagiert: Israel hat sich am besten gedient durch Unternehmen präemptiven Angriffe, gegen Ägypten und Irak, anstatt amerikanischen Rat die Annahme einer Ansicht zu halten, Hinter-, die auch in den Iran gilt. Das Land ist ähnlich wie Nazi-Deutschland und deshalb angegriffen werden müssen. Danon schrieb:

„Vergleichen Sie die Zeit des Nazi-Deutschlands zu dem, was jetzt im Iran passiert, und Sie werden viele Ähnlichkeiten finden, von einem messianischen Führer der nationalen Einigung über Hass und Propaganda. Der Mangel an entschlossenem Handeln und der Dialog der internationalen Gemeinschaft ist sehr ähnlich zu denen in Europa vor dem Zweiten Weltkrieg. Es gibt keine Zeit zu warten und sehen, was der Iran Szenario sein, wird sich herausstellen.“

What follows are passages from the book in which Danon repeatedly quotes God’s promises and in which he expresses contempt for American counsel for Israel, including the charge that the U.S. cost Israel “thousands” of young lives in 1973.

Zuerst, God:

The Jewish people base their claim of the Land of Israel on a few basic premises aside from the fact that the territory was captured in defensive wars: (1) God promised the land to the patriarch Abraham…

Open the Bible to nearly any page and …. Sie werden in jeder Beschreibung des Ortes gibt es eine Verbindung von Juden in das Land sehen, dass ...

Wesentlich für sogar ein grundlegendes Verständnis der hebräischen Schriften ist eine Anerkennung der Verbindung zwischen einem bestimmten Bereich des Landes und einem bestimmten Volk in Bund mit Gott. In der Bibel, Gott gab Abraham, der erste Patriarch von Israel, das Land Kanaan, „Israel“ von Gott umbenannt, als ewigen Besitz ....

Der Patriarch Abraham wurde von Gott gesagt, seine Heimat und das Haus seines Vaters für ein Land zu verlassen, dass Gott ihn zeigen würde,. Gott versprach ihm eine große Nation zu machen, zu segnen ihn, macht seinen Namen groß, segnet, die ihn gesegnet, und verfluchen, die ihn verflucht .... Nach der Anlandung, Gott sagte zu Abraham, dass es für ihn und seine Nachkommen als Pfand wäre: „Deinem Samen will ich dieses Land geben“ ...

Beachten Sie, dass der Begriff Palästina selten im Alten Testament verwendet wird ....

Gott sagte Moses das Volk aus Ägypten zu holen und bringt sie in ihr Land. Während der 40 Jahre dauerte es ihr Ziel zu erreichen, Gott gab das Volk Israel die Tora und das Tabernakel, sowohl mit Blick auf die bevorstehende Eroberung des Landes ....

Für die nächsten fast zweitausend Jahre, Juden gehalten überall eine innige Beziehung zu ihrem Land. Dreimal täglich im Gebet und jedes Mal, Brot war gebrochen, die Juden erinnern, ihr Land und bitten Gott, sie zu ihm zurückzukehren ...

Das jüdische Volk Anspruch auf Israel ist älter und stärker als alle anderen Menschen in der Geschichte der Welt.

Hier sind Passagen, in denen Danon besagt, dass die amerikanische Politik gegenüber Israel nur Israel verletzt. Das Muster begann während des Holocaust:

Die sehr Menschen, in denen die Juden die meisten hatten Glauben-Amerikaner-im Wesentlichen die Juden während des Holocaust in Europa aufgegeben.

Weiter ging es in der Eisenhower-Administration, die bedroht „American jüdische Organisationen zu verbieten, die Israel unterstützt.“

Danon bedeutet auch, dass die Vereinigten Staaten Truppen nach Israel geschickt haben sollten, sie zu verteidigen in 1967, aber hatte nicht den Willen. Vor dem 67er Krieg, er schreibt, „Weigerte sich die Vereinigten Staaten Israel die Bemühungen zu unterstützen, sich zu verteidigen .... Die Vereinigten Staaten haben nicht den Magen für die Beteiligung mit einem neuen Krieg auf einer ganz anderen Front [in Vietnam]. Statt Hilfe oder Truppen zu senden, es war sehr bemüht diplomatische Lösungen für das Problem zu finden.“

die US-. wieder scheiterte Israel im Yom-Kippur-Krieg von 1973, eine Folge, dass „die tödlichen Auswirkungen von zu vielen US-aussetzt. Interferenz."

Statt in einem Präventivschlag gegen die arabischen Nationen beteiligen, die an den Grenzen wieder wurden rüstet sich, Israelische Führung unterlag die US. Druck, schließlich Tausende von jungen Leben in einem Überraschungsangriff von Ägypten und Syrien zu verlieren ....

Hätten wir so besorgt über das, was nicht [Außenminister Henry] Kissinger und Präsident Nixon Gedanken, und die Reserven einen Tag vor Jom Kippur genannt, es würde Truppen an der Grenze gewesen, die geschützten Bürger haben könnte und verteidigt Israel ...

Als Ergebnis, 2,222 Israelis wurden getötet ...

Ich kann nur Wunder, wie viele Leben gehabt hätte, hatte Premierminister gerettet [Golda] Meir massierten Truppen für den Überraschungsangriff und sagte Kissinger, Ich habe die Sicherheit meiner Leute vor Ihren Ideen.

Später amerikanischer Druck gestoppt Israel die ägyptische Dritter Armee im Sinai von der Zerstörung.

Wegen uns. Druck, Israel war nicht in der Lage, die Früchte des Krieges zu ihrem Vorteil zu verfolgen.

Israel hat doppelt so nicht auf der Dritten Armee nach unten und von Kissinger Forderung kapituliert, eine Gelegenheit zu zeigen, verloren ... dass wir, auch wenn überrascht dominieren könnten ....

Wieder ist die US-. fehlgeschlagen Israeli in 1981. Amerika wusste, dass der Irak „Kernfähigkeit wurde erreicht und würde die Fähigkeit zu beeinflussen oder zu zerstören, Israel auszunutzen.

Trotz der amerikanischen Konsens, Amerika weigerte sich zu handeln, vielleicht, weil es nicht wirklich haben begreifen die Gefahr, oder, realistischer, weil sie nicht wollen Irak stören.

Der israelische Premierminister Menachem Begin bestand darauf, dass er „nicht der Mann, in dessen Zeit wird es einen zweiten Holocaust sein“ und ordnete einen Angriff auf die irakische Atomanlage in Osirak.

Danon bietet eine Begründung für Präventivschläge durch Israel.

präventiv, Präventivschläge sind riskant für viele Gründe .... Sie dürfen nicht mit Begeisterung oder Bewunderung der internationalen Gemeinschaft begrüßt. So sei es. Israel muss um Entscheidungen zu treffen bereit sein, die auf der ganzen Welt unbeliebt sind.

Danon setzt nun auf diesem Weg von Unpopularität aus. In diesem Buch beschreibt er den Friedensprozess als verrückt: „Die gleiche Sache immer und immer wieder und andere Ergebnisse zu erwarten.“

Die Ein-Zustand Realität ist hier. Even the Washington Post is acknowledging as much. Was tun die Amerikaner (und liberale Zionisten) muss sagen, über das Geben $4 Milliarden pro Jahr zu einem Land, in dem die Hälfte der Menschen können nicht abstimmen, aufgrund ihrer ethnischen Herkunft?

mächtiger Gott Donald Trump

Quelle: https://mondoweiss.net/2015/08/israeli-ambassador-israels/

ein Clown Elect und Sie werden den ganzen Zirkus erhalten

Please make any comments you wish to make in the forum follow this link